Medienbibliothek und Pressekontakt

Alle Pressemitteilungen sowie Informationsmaterial zu SmartQuart finden Sie auf dieser Seite zum Download. Sie benötigen darüber hinaus noch weitere Informationen, haben eine Presseanfrage oder möchten ein Interview mit unseren Projekt- oder Quartiersleitern führen? Dann wenden Sie sich einfach an die E.ON Pressestelle.

Pressemitteilungen

3.6.2024
Das nachhaltige und klimaschonende Prinzip der Ressourcenschutzsiedlung in Bedburg-Kaster ist ab sofort live erlebbar.  Dafür sorgt der neue Showroom, der sich am südlichen Zugang des Wohnquartiers befindet. Auf 30 m² haben Schulklassen, Bewohner und Bewohnerinnen sowie andere Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, sich über das Projekt „SmartQuart“ zu informieren und aktuelle Daten über das erste „Reallabor der Energiewende“ abzurufen.
mehr erfahren
12.4.2024
In Bedburg im Rheinischen Revier, rund 50 Kilometer von Köln entfernt, ist die Energiewende hautnah erlebbar: Wo früher in unmittelbarer Nähe Braunkohle abgebaut wurde, ist auf einer Fläche von 55.000 Quadratmetern ein nachhaltiges und energieeffizientes Quartier mit 110 Wohneinheiten entstanden. Nun hat der Ausbau einen wichtigen Meilenstein erreicht: Die Energieversorgung des Quartiers wird vollständig in Betrieb genommen.
mehr erfahren
5.3.2024
Bei niedrigen Temperaturen ist eine angenehm warme Wohnung unverzichtbar, im Sommer soll das eigene Zuhause bei heißem Wetter ein kühler Rückzugsort sein. So ist es auch für die Bewohnerinnen und Bewohner der Ressourcenschutzsiedlung in Bedburg-Kaster. Dort konnte Ende Februar nun das nachhaltige und effiziente Wärmenetz mit der Inbetriebnahme des sogenannten Erdflächenkollektorenfeldes fertiggestellt werden. Damit macht
mehr erfahren
2.10.2023
Bereits zum zweiten Mal traf sich Bedburgs Bürgermeister Sascha Solbach mit Amtskollegen aus Andalusien, um den deutsch-spanischen Austausch bei Projekten rund um das Thema Strukturwandel voranzutreiben. Aus diesem Grund waren der Bürgermeister sowie weitere Vertreterinnen und Vertreter aus dem südspanischen Estepona, eine gute Autostunde südöstlich von Málaga gelegen, zwei Tage zu Gast in Bedburg. Denn
mehr erfahren
14.9.2023
Können wir in Zukunft Städte bauen, in denen der Einsatz fossiler Energieträger weitgehend überflüssig ist? Wie können wir die ambitionierten Klimaziele der Bundesregierung erreichen? Und wie können Bürger*innen dazu einen Beitrag leisten? Diese und weitere Fragen beschäftigen die Konsortialpartner*innen im ersten deutschen „Reallabor der Energiewende“, im Projekt SmartQuart. In drei Quartieren in Essen und Bedburg
mehr erfahren

Download Pressematerial

Kurzvorstellung von SmartQuart

Details zu SmartQuart in Bild und Ton (Deutsch)

Detailed Info on SmartQuart (English Subtitles)

Alle Informationen in einer Übersichtsgrafik

Bildmaterial zum Herunterladen

Ressourcenschutzsiedlung in Bedburg-Kaster
Energiezentrale der Ressourcenschutzsiedlung in Bedburg
Gebäude der Ressourcenschutzsiedlung in Bedburg
Spatenstich in Kaisersesch im Oktober 2022 (v.l.n.r.: Dr. Sahra Vennemann (Projektleitung SmartQuart, E.ON), Peter Bleser (ehemaliges Mitglied des deutschen Bundestages, CDU), Anke Beilstein (MdL, CDU), Dr. Stefan Küppers (Technikvorstand der Westenergie), Albert Jung (Bürgermeister Kaisersesch), Manfred Schnur (Landrat Kreis Cochem-Zell)
Der Bauprozess im Wasserstoffquartier Kaisersesch
Spatenstich im Quartier Kaisersesch im Oktober 2022
V.r.n.l.: Thomas Kufen (Oberbürgermeister, Stadt Essen), Pascal Krüger (GHA, Stadt Essen), Dr. Sahra Vennemann, Projektleiterin SmartQuart, E.ON), Kai Lipsius (GHA, Stadt Essen), Petra Kox (Kommunalmanagerin bei Westenergie), Dr. Stefan Küppers (Technikvorstand der Westenergie)